Heinicke & Kollegen - Umrechnung Index

Die Umrechnung des Lebenshaltungskostenindexes auf frühere Basisjahre

In vielen Verträgen sind Wertsicherungsklauseln enthalten, die auf frühere Basisjahre bezogen sind. Erfolgt eine Anpassung von geschuldeten Beträgen, so bestehen erhebliche Schwierigkeiten, an die Zahlen der alten Basisjahre zu gelangen.

Umrechnung von Basiswert 2000 auf frühere Basiswerte:
Probleme bereitet diese Umrechnung, da im Jahre 1999 der Lebenshaltungskostenindex umgestellt wurde auf den Verbraucherpreisindex. Dies bedeutet, dass bei Anpassungen aus der Zeit vor der Umstellung zunächst eine Umrechnung erfolgen muss vom Lebenshaltunskostenindex auf den Verbraucherpreisindex und dann die Anpassung auf die neuen Werte erfolgen kann. Zur Berechnung laden Sie anliegende Excel-Tabelle herunter. Hierfür klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das nachfolgende Paragrafenzeichen und speichern sie die Tabelle durch Anklicken von “Speichern unter ...” Öffnen Sie die Datei mit Excel und gehen Sie nach Anleitung vor.

 


Umrechnung von Basiswert 1995 auf frühere Basiswerte:

Multiplizieren Sie den Indexwert aus dem Basisjahr 1995 mit dem nachfolgend genannten Faktor und Sie erhalten den Indexwert des jeweiligen frühren Basisjahres.

 

1991 1985
1980
1976
1970
1962
Alle privaten Haushalte 1,12399 1,24698
1,50706 1,76008 2,47278 3,03024
4-Pers. Haushalt v. Beamten
u. Angestellten mit höherem Eink.
1,12614 1,25631 1,52371 1,78607 2,50959 3,05045
4-Pers. Haushalt v. Arbeitern u.
Angestellten mit mittlerem Eink.
1,12802 1,24899 1,50806 1,74798 2,44355 2,98387
2-Pers. Haushalt von Renten- u.
Sozialhilfeempfängern mit
geringem Einkommen
1,13508 1,25907 1,52419 1,75706 2,48589 3,13105


Umrechnungsfaktoren für die neuen Bundesländer und Ostberlin:
Der Faktor zur Umrechnung des aktuellen Preisindex für die Lebenshaltung aller privaten Haushalte der neuen Bundesländer und Ost-Berlins auf das Basisjahr 1991 bweträgt 1,32525.Der Faktor zur Umrechnung des aktuellen Preisindex für die Lebenshaltung eines 4-Personen-Haushalts von Arbeitern und Angestellten mit mittlerem Einkommen der neuen Bundesländer und Ost-Berlins auf das Basisjahr 1991 beträgt 1,29263.